Ein Tag, wobei in Madame Tussauds.
Walking Osten bis Smithfield für das Frühstück.
Eine kurze Präambel um das Hotel.
Süd nach Soho und Chinatown.
Auf den Spuren von Künstlern und Schriftstellern in Fitzrovia.

Wanderungen - 1.
Ein Tag, wobei in Madame Tussauds.
Klicken Sie hier für eine Karte

Walk over Tottenham Court Road, entlang Howland Street (Vergangenheit Charlotte Street, mit all seinen Restaurants) und entlang der Rückseite parallel verlaufende Straßen, mit der Oxford Street. Biegen Sie nach rechts Portland Place und links oder rechts, um die Park Crescent, in der Euston Road und in Regent's Park.

Der direkteste Weg durch den Park geht direkt Vergangenheit einer der königlichen Parks Cafés; nach ca. 25 Minuten zu Fuss, ist dies ein guter Platz zum Ausruhen.Im Sommer ist der Rosengarten einen Umweg wert, in der Mitte des Parks, mit seinem eigenen Café neben dem Open Air Theatre. Ein größerer Umweg nimmt in der Schifffahrt See für einen wirklich heißen Tag. Es gibt auch den neuen Staat -of-the-Art-Glas-Pavillon mit Blick auf die Spielfelder für Sportfans. London Zoo Eingang ist auf der anderen Seite des Parks und ist gut ausgeschildert.

Lassen Sie den Zoo am oberen Ende durch die Vogelkäfige und biegen Sie links und rechts in Primrose Hill. Die Aussicht von oben ist fantastisch, besonders nachts. Auf der anderen Seite der Primrose Hill Park ist das Dorf, mit Boutiquen und foody Kneipen - The Queens, The Lansdowne oder der Ingenieur unter anderem auch Pizzerien und griechische Restaurants. (Primrose Hill ist teuer im Vergleich zu Camden, so dass es auch sein mag Warten lohnt sich zum Essen und Einkaufen!) Gegenüber der Ingenieur an der Gloucester Avenue führt ein Weg zum Kanal hinunter, biegen Sie links in den Kanal unter zwei Brücken links und dem Hauptplatz von Camden Market links (lebhaftesten am Wochenende). Es ist in der Regel ein Lastkahn parkte vor dem Eingang dienen heiße Schokolade. Entdecken Sie den Markt - die alten Ställe der Möbel-Geschäfte sind einen Besuch wert.

Lord's Cricket Ground ist nur einen kurzen Spaziergang vom Regent's Park und Hausbooten von Camden Market in den Klein-Venedig laufen. Madame Tussauds und das Planetarium sind in der Nähe der Euston Road Seite des Parks, und Marylebone High Street und Oxford Street sind leicht zu Fuß zu erreichen.

Gehen Sie zurück durch den Regent's Park, vorbei an Madame Tussauds und das Planetarium von der Baker Street Eingang. Down Marylebone High Street gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten und einen Bauernmarkt am Sonntagmorgen. Oxford Street entlang laufen und wieder zurück zum Hotel. Alternativ können Sie tun, das Rohr aus Camden Town direkt zum Russell Square.

Wanderungen - 2.
Walking Osten auf dem Smithfield für das Frühstück.

Klicken Sie hier für eine Karte

Dies beinhaltet einen frühen Start in den Fleischmarkt in Smithfield zu nehmen. 7:00 Abfahrt! Gut für diejenigen mit Jetlag. Kopf nach unten Theobolds Road, wobei im Visier der Gray's Inn auf dem Weg. Dann auf Clerkenwell Road, biegen Sie rechts unten Turnmill Street Farringdon.Auf Cowcross Street, biegen Sie links ab. Folgen Sie der Straße und auf dem Smithfield siehe Haupttext Londoner Fleischmarkt in Aktion. Stop für ein Getränk und einen Snack in einem der umliegenden Cafés. Smiths of Smithfield ist gut, im Erdgeschoss. Oder es ist eine kleine österreichische Kaffeehauskultur auf der westlichen Smithfield. Während Sie in der Gegend sind, nehmen in Charterhouse Square und dem Barbican Centre.

Lassen Sie Smithfield und Kopf Little Britain auf die King Edward dann St.Paul 's Cathedral. Take s. ein Rundgang St.Paul' Dann den Kopf über die Millennium-Steg an der Tate Modern - man konnte dort zu Mittag essen oder in einem der vielen Restaurants an der South Bank .

Spaziergang entlang der South Bank Blackfriars Bridge und überqueren Blackfriars - Drop-Down auf der Uferstraße. Überqueren Sie die Straße und in den Tempel gehen, Schneiden bis zum Strand und dann durch Lincoln's Inn Field, wo Sie Sir John Soane Museum besichtigen können. Dann gehen bis zu Gray's Inn. Theobolds Cross Road, biegen Sie links ab und gehen Sie bis Lamb's Conduit Street auf der rechten Seite. Es gibt eine Reihe von Kaffeehäusern, Restaurants, Weinstuben und interessanten Geschäften. Oder halten an der Lamb Veröffentlichung für ein traditionelles Bier.Biegen Sie links in Guildford Street und geradeaus hinunter auf Russell Square.

Wanderungen - 3.
Eine kurze Präambel um das Hotel.

Klicken Sie hier für eine Karte

Kopf nach unten Guildford Street und dann auf Greville Street durch Brunswick Square Gardens Zeit, um die Felder der Coram's Foundling Museum. Es ist ein nettes Café gibt. Für diejenigen mit Kindern, besuchen Coram's Fields mit seinen Spielmöglichkeiten und Kleinvieh. Oft gibt es Kunst-Klassen oder Musik-Events statt am Morgen - und Kinder teilnehmen können. Erkundigen Sie bei Ihrer Ankunft.

Wieder auf Guildford Street gehen und bis zu Doughty Street - fahren Sie rechts bis 48 und die Dickens-Museum.

Dann wieder auf den Kopf Guildford Street und biegen Sie links unten Lamb's Conduit Street. Nehmen Sie entweder in den Läden und Restaurants hier oder fahren Sie rechts unten Great Ormond Street in die Queen Square. Nach unten Cosmo Ort und auf Southampton Row. Biegen Sie links ab und überqueren die Straße. Kopf nach unten Great Russell Street.Fahren Sie an Bloomsbury Square. Oben auf der rechten Seite ist das British Museum.

Für die Sportlichen, werfen Sie einen des Museums aus links, dann erste Festlegung Montague Street auf die Russell Square. Gehen Sie in Russell Square und auf die andere Seite. Leave Russell Square und dem Kopf nach unten Bedford Way. Am Ende auf der rechten Seite ist Bloomsbury Bowling, wo Sie bei einem Drink, Lebensmittel-oder Bowling genießen können.

Wanderungen - 4.
Süd nach Soho und Chinatown.

Klicken Sie hier für eine Karte

Gehen Sie Tottenham Court Road bis zur Kreuzung mit der Oxford Street erreicht. Biegen Sie rechts in die Oxford Street und den Aufenthalt auf der Südseite. Schalten Sie nach Soho Street, die in Soho Square führt.

Auf der rechten Seite in der Ecke befindet sich das Hugenotten-Kirche Französisch. Während auf der linken Seite ist der Turm aus rotem Backstein Teil der chinesischen katholischen Kirche.Diese beiden Gebäude sind Hinweise auf die Geschichte von Soho - die Heimat einer reichen und vielfältigen Kultur in einigen der faszinierendsten Gebäude in London, Geschäften, Clubs, Bars und Restaurants zum Ausdruck gebracht. Oh, und die Gegend ist bekannt (berüchtigt?) Als Capital rot Licht-Viertel.

Über den Platz, kann es ein Gedränge von Journalisten und Kamerateams auf der linken Seite - sie stand vor dem Sitz der Football Association, wartet auf eine Äußerung eines England offiziell! Fahren Sie bis zu griechischen Street und beachten Sie die Homosexuell Husar , eine seit langem etablierte ungarische Restaurant, das die alte Heimat des linken britischen Flügel Historiker, Schriftsteller und der Gewerkschaft ist. Auch gibt es entdeckt Ian Hislop, der Herausgeber der satirischen Zeitschrift "Private Eye" - lesenswert, um herauszufinden, was wirklich vor sich geht des Landes. Beachten Sie auch "Milroy's", ein Geschäft spezialisiert auf Whisky und gute Weine, für Souvenirs vielleicht. Unter dem Bogen neben den Säulen des Herkules Veröffentlichung ausspioniert werden kann der Beschilderung nach "Grenzen" am Charing Cross Road, die berühmt ist für seine Noten von Buch-und Musikläden.

An der nächsten Kreuzung biegen Sie rechts auf die Old Compton Street - London Homosexuell Hauptstadt. Es ist eine große Straße für diejenigen, die wie trendige Schuhe und Kleidung.Für diejenigen, die noch nicht gefrühstückt, oder wer Lust "elevenses", pop in Patisserie Valerie, die seit 1926 den besten Kaffee und Gebäck serviert. Carrying bis zum Ende der Old Compton Street, gibt es Wardour Street, die Grundlage für die britischen Film-und TV-Industrie. Sexshops sind reichlich vorhanden hier in der Nähe, sondern auch in der Nähe ist das Open-Air-Lebensmittel-Markt in Berwick Street, und in den angrenzenden Straßen, Schneider, Stoff Geschäften und mehreren Spezialisten für Vinyl-Schallplatten.

Soho ist ein Gebiet zu erkunden, und manchmal sogar in seiner schattigen Gassen verloren gehen. Rückweg entlang der Old Compton Street, achten Sie auf die Abzweigung rechts auf Dean Street und ein Pub namens Französisch House. Er erhielt seinen Namen als inoffizielle Hauptquartier der Freien Französisch während des Zweiten Weltkriegs. Fahren Sie auf dieser Straße und überqueren Shaftesbury Avenue. Fahren Sie an der niederländischen De Hems Pub auf der linken Seite und Sie werden Eingabe von Chinatown - von der rot-gold der Stadtmöbel ausgeschildert. Der Hauptort zum Essen und Einkaufen ist der Fußgängerzone Gerrard Street.

Verfolgen Sie Ihre Schritte zurück bis zu Soho und rechts auf Romilly Street einbiegen. An der Ecke befindet Kettners, eines der ältesten Restaurants in London;sie hat auch eine fabelhafte Champagner-Bar. Dies ist ein großartiger Ort, um mit einem Glas in der Hand zu stoppen und darüber nachzudenken, wie den Abend zu verbringen - bei einer Show, ein Theaterstück oder Oper, Tanz, oder ob es Sommer, nur einen Tisch außerhalb eines Kaffeehaus oder Restaurant und beobachten die Welt an sich vorbeiziehen.

Wanderungen - 5.
Auf den Spuren von Künstlern und Schriftstellern in Fitzrovia.

Klicken Sie hier für eine Karte

Fußweg westwärts über Tottenham Court Road in der Grafton Way, und am Ende der Straße befindet sich Fitzroy Square. Der Platz wurde zuerst von der Soldat und Staatsmann Charles Fitzroy, die das Land in den 1700er Jahren erworben entwickelt. Er beauftragte den Brüdern Adam Gestaltung der neoklassizistischen Gebäude nun auf der Ost-und Südrand gesehen. Die beiden anderen Seiten wurden von 1830 aufgenommen .

Ein Jahrhundert später wurde der Bereich rund um den Platz selbst als die von Künstlern, Architekten, Schriftsteller, politische Aktivisten und Bohemien Zeichen Treffpunkt etabliert.Wahrscheinlich haben sie erfunden, der Begriff "Fitzrovia", in ironische Imitation von gut betuchten "Belgravia" ist ein Abend in der Fitzroy Taverne am Charlotte Street, südlich des Platzes. Unten in dieser Veröffentlichung Writers Bar ", benannt zu Ehren des Dichter und Schriftsteller. Das Newman-Arms auf Rathbone Street ist auch stolz auf seine Assoziationen mit bekannten Autoren. Beide Gaststätten haben gemütliche Sitzecken, in denen zu sitzen und genießen Sie ein klassisches Werk der Fiktion oder Polemik.

George Bernard Shaw, Virginia Woolf, Ford Madox Brown, Roger Fry, Roland Collins, George Orwell, Paul Verlaine, Arthur Rimbaud, Aneurin Bevan, Karl Marx und Julian Maclaren-Ross lebten alle in oder besuchten die Fitzrovia Bereich.

Die künstlerische Geist der Gegend lebt in Form einer Reihe von kleinen, unabhängigen Galerien. Look out for Contemporary Applied Arts on Percy Street, am unteren Ende der Charlotte Street.

Wanderung rund um den Platz und Probenahmen ein oder zwei Pubs gearbeitet haben kann einen gesunden Appetit.Glücklicherweise sind Charlotte und den angrenzenden Straßen auch berühmt für ihre große Anzahl und Vielfalt der Restaurants, die den Geschmack und Geldbeutel der Anwohner, Medizinstudenten aus UCLH, und die Kunden in der nähe des Werbe-und Anwaltskanzleien. Es gibt eine Wahl von Französisch, Italienisch, Griechisch, Indisch, Spanisch, Japanisch, Mexikanisch, Thai, Filipino, skandinavischen! Während am unteren Rand der Whitfield Street (Osten und parallel mit Charlotte Street) ist die seit langem etablierten Fisch Gig's und Chip-Shop.

Und für diejenigen auf der Suche nach Geschenken und Souvenirs, die von der Ecke des Whitfield und Scala Straßen-und Pop-stop in die außerordentlich reizvolle Toy Pollock's Museum.
|af2911e5-5624-4120-acfb-5e48194bda3a.jpg|56597331-4a91-4fea-8784-fb34db89a535.jpg|c135f02c-dadc-41ab-b542-c85141b4d734.jpg|49e74ae5-da35-4d59-bd71-fa982db7e00b.jpg|75584ee4-b217-4e43-9d1c-0da3a83edd49.jpg|3975e62f-aa5c-4442-9032-31dc34024dcf.jpg|ffb3170b-6bf1-446d-b271-d1cc72d35270.jpg|378d4773-d7c8-4f17-ab8c-ff649a55bc2a.jpg